< Vorlesewettbewerb der 6. Klassen
21.05.2017 09:27
Von: Gerlitta Brunner

Radfahrwettbewerb der 6a und 6G


Wie jedes Jahr beteiligten sich die beiden Klassen der 6. Jahrgangsstufe am Radfahrwettbewerb der Polizei, bei dem sich die Schüler nicht nur in der Theorie, sondern auch in praktischen Übungen miteinander verglichen. Dabei wurden die drei Schulsieger bestimmt, die die Nikolaus-Fey-Mittelschule im Landkreisentscheid in Buchbrunn vertreten werden. Während der Übungsphase herrschte gute Laune, da man schon bald Erfolge verbuchen konnte. Selbst „Mehrfachabräumer“ im Achter konnten sich steigern und eine fast fehlerfreie Fahrt hinlegen. Aufgrund des Maifeiertages konnten die Schüler nur von Dienstag bis Donnerstag im Parcours üben, wobei es der Wettergott zu Beginn auch nicht so gut meinte. Am Freitag galt es, den Praxisteil sicher zu absolvieren. Sowohl in Theorie und Praxis gelang dies am besten Niklas Braun (6G) mit null Fehlern, Jessica Lang (6G) mit 1 Fehlerpunkt und Lars Kunder (6G) mit 2 Fehlerpunkten. Bemerkenswert war, dass der Drittplazierte aufgrund einer Armverletzung nur am Prüfungstag den Parcours üben konnte und sich dann bei der Prüfung nur einen Fehlerpunkt erlaubte. Herzlichen Glückwunsch! Diese drei Schüler werden sich mit anderen Schulsiegern aus dem Landkreis in Buchbrunn messen.                                                                         Auf dem Bild von links nach rechts: Susanne Adler (Schulleitung), Sara-Sofie Mengler (6G, 5. Platz), Monique Zausinger (6G, 4. Platz), Jessica Lang, Lars Kunder, Niklas Braun, Gerlitta Brunner (Klassenlehrerin 6G) Text: Gerlitta Brunner Bild: Fabian Baum


Weitere Meldungen

09.12.2017 | 10:17 Uhr
09.12.2017 | 09:38 Uhr
29.11.2017 | 17:29 Uhr
19.11.2017 | 18:02 Uhr
01.11.2017 | 16:09 Uhr
31.10.2017 | 06:38 Uhr
Treffer 1 bis 7 von 15
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-15 Nächste > Letzte >>