< Landkreisentscheid im Radfahrwettbewerb
18.07.2017 16:24

Schüler erkunden das mittelalterliche Prichsenstadt


Im Rahmen des GSE-Unterrichts erkundeten die Schüler der Klassen 6 a und 6G zusammen mit ihren Klassenlehrern Herrn Orth und Frau Brunner das mittelalterliche Prichsenstadt. Unter der Leitung des Nachtwächters Herrn Schloßnagel erfuhren sie viele Details über die kleine Stadt. Selbst Napoleon führte hier Krieg und 30 000 Soldaten galt es zu versorgen und zu beherbergen. Im Mittelalter wurde Prichsenstadt protestantisch, umgeben von katholischen Gemeinden. Mit seinem Stadtrecht konnte es Zölle verlangen und eine Stadtmauer bauen, die aber ein zweites mal gebaut werden musste, da die Bevölkerungszahl wuchs. Auf ihrem Streifzug durch Prichsenstadt konnten die Schüler vor Ort Bauwerke begutachten und einige Hintergründe dazu erfahren.

 

Bericht und Foto: Gerlitta Brunner


Weitere Meldungen

11.09.2017 | 08:44 Uhr
28.06.2017 | 08:58 Uhr
21.06.2017 | 12:38 Uhr
21.05.2017 | 09:27 Uhr
17.11.2016 | 11:06 Uhr